Der Laden

Es war einmal...

1986 wurde das "Sternenkind" von vier Müttern gegründet.Wir hatten alle kleine Kinder und kannten uns aus einer Krabbelgruppe. Zwei der Frauen standen der Waldorfbewegung nahe. Da es in Minden noch kein spezielles Holzspielzeuggeschäft gab, entstand die Idee, selbst eines zu eröffnen. Wir fingen dann in einem sehr überschaubaren Rahmen an und vergrößerten uns stetig. Schon lange ist aus dem anfänglichen Hobby ein richtiges Geschäft geworden.Inzwischen führe ich den Laden allein und werde dabei sehr hilfreich von Frau Gausmann unterstützt.Es steckt nach wie vor viel Herzblut in diesem Projekt.

Und wenn sie nicht gestorben sind, so leben sie noch heute.

Ihre Ingeborg Friedsam